Evangelische Jugendarbeit in Großstädten gestalten:
Wir kommen aus Stadtjugenddiensten und Stadtjugendpfarrämtern aus ganz Deutschland und organisieren zweimal im Jahr für die aej eine Fachtagung.
Wir informieren uns über aktuelle Themen unserer Arbeit, bilden ein bundesweites Netzwerk, beraten einander, lernen Orte und Projekte
evangelischer Jugendarbeit in Städten kennen.
Wir laden Fachreferenten ein, um uns selbst weiterzubilden. Eine offene Atmosphäre und ein kollegialer Austausch prägen unsere Tagungen.

Ohne Moos nix los – Herbsttagung: 3. – 5. Dezember in Frankfurt a. M.

Ohne Moos nix los

Herbsttagung: 3.–5. Dezember in Frankfurt a. M.

Evangelische Jugendarbeit und insbesondere evangelische Stadtjugendarbeit gerät in Zeiten sinkender Kirchenmitgliedszahlen mancherorts bereits unter erheblichen finanziellen Druck, was sich vor allem in der rückläufigen personellen Ausstattung unserer Arbeitsfelder niederschlägt. Dekanate/Kirchenkreise und die hier angebundene Stadtjugendarbeit wie auch die Akteure in den Kirchengemeinden müssen zunehmend damit beginnen, über Trägermodelle für ihre evangelische Jugendarbeit nachzudenken, die es erlauben, drittelmittelfinanziertes Personal einzustellen. In Zusammenarbeit mit der Fundraising-Akademie Frankfurt a.M. wollen wir uns diesen neuen Herausforderungen zuwenden.

Fachtagungen 2019

/

Frühjahr und Herbst 2019

Beide Tagungen 2019 sind in Vorbereitung. Entsprechend stehen Ort, Datum und Themen noch nicht endgültig fest. Wir werden diese unmittelbar nach Festlegung hier bekannt geben